Drachenbootcup 2016

Am 27. August am Wißmarer See

Island hat es uns bei der EM spüren lassen: Teamplay, gute Stimmung, Zusammenhalt und Sympathie.

 

Nun holt das Team um Mike Will diese Stimmung für einen Tag bei seinem 1. Drachenbootcup am Samstag, den 27. August 2016 an den Wißmarer See. Ab sofort können sich Mannschaften mit jeweils 8 Personen anmelden, zum Beispiel Unternehmens- oder Vereinsmannschaften. Die Anmeldung erfolgt per Telefon: 06406-8313351 (Restaurant Zum Kormoran), das Startgeld von 120 Euro kann beim Training ab dem 14. August gezahlt werden. (Trainingstermine bitte telefonisch vereinbaren)

Natürlich dürfen die Mannschaften auf dem hauseigenen Drachenboot vorher üben, die Trainingstermine können telefonisch vereinbart werden. Die Teilnahme am Drachenbootcup erfolgt auf eigene Gefahr, die Teams starten im Wettbewerb nacheinander.

 

Auf die Gewinner warten Pokale und Gewinne - und natürlich die Ehre, ein echter Wikinger-Held zu sein.

 

Das Team Wißmarer See grüßt mit einem herzlichen Wikinger-HUH und freut sich auf engagierte Mannschaften!


Adresse

Wißmarer See

(Abfahrt Ruttershausener Straße)

35435 Wettenberg-Wißmar 

 

Reservierungen Campingplatz:

nutzen Sie bitte unser Reservierungsformular.


Unsere Gemeinde

Öffnungszeiten

Ganztägig und ganzjährig geöffnet.

Wir bitten Sie, die Ruhezeiten ab 22 Uhr einzuhalten.

Die Badesaison wurde am 19.08.2019 aufgrund der Witterungsverhältnisse beendet.

Baden auf eigene Gefahr.

Keine Badeaufsicht.

Hinweise vom Gesundheitsamt.


EintrittsPreise

  • Erwachsene: 3,-
  • 6 bis 17 Jahre: 2,-
  • begünstigte Personen: 1,50
  • Saisonkarten erhältlich

Die komplette Preisliste finden Sie hier oder laden Sie sich unsere aktuelle Preisliste herunter. 

 

Hunde sind für Tagesgäste nicht erlaubt.

Wasser-qualität

Aktuelle Einstufung der EU für die Badesaison 2019. Die Einstufung erfolgt über ein statistisches Verfahren, in das mindestens die letzten 16 Messwerte, i.d.R. aus den vorangegangenen 4 Jahren eingehen.
Aktuelle Einstufung der EU für die Badesaison 2019. Die Einstufung erfolgt über ein statistisches Verfahren, in das mindestens die letzten 16 Messwerte, i.d.R. aus den vorangegangenen 4 Jahren eingehen.

Besuchen Sie unser Restaurant